Dienste der Kreuzkirche


In unserer Gemeinde möchten Menschen für andere da sein und sie Gottes Freundlichkeit spüren lassen.

  • Beim Zuhören, wenn nach dem Gottesdienst zur Verschwiegenheit verpflichtete Ansprechpartner/innen Zeit für Gespräch und Gebet haben.
     
  • Beim Besuch, wenn Bezirksfrauen und -männer sowie andere Ehrenamtliche sich beim Geburtstag, bei Krankheit, im Neubaugebiet oder einfach so auf den Weg zu Menschen in unserer Gemeinde machen.
     
  • Beim Beten, wenn Gebetskreise Menschen und Anliegen aus unserer Gemeinde und darüber hinaus vor Gott bringen.
     
  • Beim Kaffeetrinken, wenn nach dem Gottesdienst oder montags im Montagskaffee der Tisch gedeckt ist.
     
  • Beim Einkaufen, Babysitten, Rasenmähen etc., wenn unsere Jugendlichen für einen kleinen Beitrag zu unserem Projekt Kreuzkirche 2010 mit anpacken.


Hier geht es direkt zu einigen Diensten der Kreuzkirchengemeinde:

Basare und Märkte | Klamöttchen|Montagscafé  |  

oder 

Was tun, wenn... ?