Newsletter der Kreuzkirche Lüdenscheid

 

 

Sie möchten stets auf dem aktuellen Stand s

  Newsletter der Kreuzkirche Lüdenscheid

 

Nr.615 - 38.KW 2017 – 21.09.2017

 Themen:

 

  1. Der Seniorentreff war auf dem Kilimandscharo
  2. Die Hauptamtlichen besuchten die Phänomenta
  3. Die „Frauenzeit“ machte Spaß
  4. Am Sonntag sind die Kinder dran
  5. Das „Wahlcafe‘“lädt am Sonntag ein
  6. Am Dienstag wird die „Schabbatfeier“ geplant
  7. Die Anmeldephase für den Kleidermarkt läuft

 

 

 

 

Der Seniorentreff war auf dem Kilimandscharo

Der Seniorentreff wurde am letzten Mittwoch auf eine sehr interessante Reise mitgenommen. Irene Glörfeld hielt einen spannenden Bild- und Videovortrag über die 6- tägige Wanderung auf den höchsten Berg Afrikas.

 

Die Hauptamtlichen besuchten die Phänomenta

Unsere Hauptamtlichen blieben dieses Jahr bei ihrem Ausflug in Lüdenscheid. Der gemeinsame Besuch der Phänomenta stand auf dem Programm. Im Anschluss an diesen spannenden Programmpunkt stand noch der Besuch eines chinesischen Restaurants mit einem leckeren Büfett, das keine Wünsche offen ließ.

 

Die „Frauenzeit“ machte Spaß

Mit über 30 Teilnehmerinnen war die Frauenzeit nach einem gewissen Schwächeln in der Anmeldephase doch wieder gut besucht. Und alle waren begeistert. Es tat allen gut einen entspannten Abend bei gutem Essen und guten Gesprächen zu genießen.

 

Am Sonntag sind die Kinder dran

Sie sind zwar als erste im Sommer gefahren, sind aber nun erst Ende September an der Reihe, um von ihrer Freizeit zu berichten. Das wird am kommenden Sonntag im Gottesdienst um 10 Uhr geschehen und im Anschluss sind alle Beteiligten noch zum Nachtreffen eingeladen.

 

Das „Wahlcafe‘“lädt am Sonntag ein

Auch während der Bundestagswahl am kommenden Sonntag wollen wir uns als gastfreundliche Gemeinde zeigen. Das Kaffeetrinken nach dem Gottesdienst wird dann sozusagen bis 18 Uhr fortgesetzt. Und alle Gemeindeglieder sind eingeladen über den ganzen Tag das Angebot mit zu nutzen.

 

Am Dienstag wird die „Schabbatfeier“ geplant

Am 3. November findet bei uns eine „Schabbatfeier“ mit Überlebenden des Holocaust statt. Wer die mit vorbereiten möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Die Vorbereitung findet am kommenden Dienstag, 26.09. um 18 Uhr im Pfarrhaus Link, Annabergstr. 46 statt.

 

Die Anmeldephase für den Kleidermarkt läuft

Für den am 7. Oktober stattfindenden Kleiderbasar kann man sich jetzt anmelden. Anmeldungen nimmt Martina Linnepe, 861881, entgegen. Der Markt findet zwischen 14 und 17 Uhr statt, es gibt auch wieder ein Kuchenbüfett statt.

 

Verfasser: Hans-Georg Ahl