Grundlagen mit Logo-Erläuterung

Damit Menschen zu Jesus finden, möchten wir in der Kreuzkirche ...

... gemeinsam leben

... im Glauben wachsen

... von Herzen dienen

 

 >> Erläuterungen zum Logo der Kreuzkirche

Gemeinsam leben.

Jesus Christus hat das Leben der Menschen geteilt

In seinem Namen leben wir in der Kreuzkirche gemeinsam, wenn wir

  • zusammen feiern und arbeiten
  • vertrauensvoll und aufmerksam füreinander da sind
  • Verbindendes entdecken und uns an Verschiedenheit freuen

 

Gemeinsam leben ...

gemeinsam leben

gemeinsam leben
gemeinsam leben
gemeinsam leben

... ist eine aufregende Erfahrung für Babys und Kleinkinder, die in der Krabbelgruppe oder im Eltern-Kind-Kreis oft zum ersten Mal Gleichaltrige treff en.

... lässt aus Kindergarten- und Schulkindern in Spielschar und Jungscharen dicke Freunde werden, wenn sie in ihrer Gruppe zusammen basteln, spielen und singen.

... werden ab dem Jahr 2011 Kinder und ihre Familien in unserem Kindergartenhaus am Annaberg, in dem Familien kompetente Unterstützung für ihre Erziehungsaufgabe

und Kinder viel Raum für ihre Bildungsprozesse finden sollen. Bis dahin existieren zwei Kindertagesstätten: Die August-Herrmann-Francke-Kindertagesstätte und der Kindergarten Schatzkiste.

... stärkt Jugendliche in Mädchenkreis, JUK-Jungentreff und in den Jugendgruppen und hilft ihnen über die schwierige Zeit der Pubertät bis ins junge Erwachsenen- alter.

... macht Erwachsenen Spaß, wenn sie sich zum Sport treffen, beim Singen und Musikmachen harmonieren oder ihre Arbeitskraft einsetzen, um unsere Gebäude und Umlagen schön zu machen. Links: weitere Angebote, Glauben vertiefen, Musik/Sport/Theater

... tut Seniorinnen und Senioren gut, die sich in Frauenhilfen, Frauenabend- und Männerkreis und beim Frühstückstreff begegnen.

...braucht manchmal mehr Zeit. Darum bieten wir regelmäßig Freizeiten für verschiedene Altersgruppen und die gesamte Gemeinde an.

Im Glauben wachsen.

Jesus Christus hat Menschen den Weg zu Gott gezeigt

In seinem Namen gehen wir in der Kreuzkirche den Weg des Glaubens, wenn wir

  • zusammen beten, Bibel lesen, Gottesdienst feiern
  • mit Gott im Alltag leben lernen
  • andere zum Mitgehen einladen

Im Glauben wachsen ...

im Glauben wachsen
im Glauben wachsen

im Glauben wachsen

im Glauben wachsen
 

... können Menschen jeden Alters, Kindergartenkinder genau wie die Gäste des Frühstückstreffs, wenn sie in den verschiedenen Gruppen, Kreisen und Veranstaltungen unserer Gemeinde die gute Nachricht von Jesus für ihr Leben immer neu entdecken.

... möchten über 200 Menschen, wenn sie in der Kreuzkirche Gottesdienst feiern und Worte und Geschichten der Bibel für ihr Leben hören, in Gebet und Stille Gott ihr Herz öffnen und in Liedern ausdrücken, was sie bewegt. Verschiedene Musikrichtungen, Theater und Videoclips helfen ihnen dabei, einen persönlichen Zugang zu Themen des Gottesdienstes zu finden. Zeitgleich feiern ca. 90 Kinder ihren Kindergottesdienst, bei dem sie erst in der großen Gruppe und dann in Kleingruppen von einem Mitarbeiterteam liebevoll begleitet werden. Nach dem Gottesdienst treffen sich Kleine und Große zum Kirchkaffee.

... können Interessierte, die in einem Glaubenskurs nach Gott fragen und erste oder neue Schritte auf dem Weg mit Gott machen.

... wollen Hauskreise, in denen Menschen in einer kleinen vertrauten Gruppe zusammen in der Bibel lesen, beten und sich gegenseitig in ihrem Leben mit Gott unterstützen.

... werden Bibelleserinnen und Bibelleser. Darum treffen sich Menschen jeden Alters zum offenen Bibelabend, bei dem Texte der Bibel gelesen, diskutiert und oft ganz neu verstanden werden.

... kann man auch in Gebetskreisen, die sich Zeit nehmen, um Anliegen der Gemeinde vor Gott zu bringen.

... durch Lobpreis und Gebet bietet der monatliche Abend "sing & pray".

... sollen Jugendliche, die sich im Kirchlichen Unterricht - liebevoll 'Katchu' oder 'Konfi' genannt - auf ihre Konfirmation und damit auf ihr eigenes Bekenntnis zu Gott vorbereiten.

Von Herzen dienen.

Jesus Christus hat Menschen Gottes Liebe spüren lassen

In seinem Namen machen wir in der Kreuzkirche Gottes Liebe spürbar, wenn wir

  • mit einander ehrlich und liebevoll umgehen
  • Menschen mit Respekt begleiten
  • tatkräftige Hilfe anbieten

Von Herzen dienen ...

von Herzen dienen

von Herzen dienen

von Herzen dienen
 

... ca. 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinde, wenn sie sich als Ehrenamtliche in vielen Gruppen und Diensten mit ihrer Zeit, ihrer Liebe und ihren Begabungen engagieren.

... Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner anderen, wenn sie Fragen zur Gemeinde beantworten, sich anhören, was ihr Gegenüber bewegt, und Zeit zum Gebet haben.

... Organisatoren und Mitarbeitende des Limabasars und alle Patinnen und Paten, wenn sie mit ihren Spenden und ihrer Arbeit mithelfen, dass Kinder in Lima satt werden und zur Schule gehen können.

... Bezirksfrauen und -männer und verschiedene Besuchsdienste den Menschen, die sie zum Geburtstag besuchen, in Krankheit oder Trauer begleiten oder neu in unserer Gemeinde begrüßen.

... die Gastgeberinnen und Gastgeber des "Montagscafés", wenn sie Zeichen gegen die wachsende Armut in unserer Stadt setzen. Dazu gehört ein reichlich gedeckter Kaffeetisch genau wie Gespräche, Beratung, unser Secondhandladen "Klamöttchen" und die Kindergruppe"Gottes Lieblingskinder".

Mehr Informationen rund um die Mitarbeit in der Kreuzkirchengemeinde sind hier zu finden: Mitarbeit.

Logo-Vorstellung zum Anhören